Vorabinfo interner Spielbetrieb 2021/2022


Liebe Schachbegeisterte,

in der kommenden Saison werden wir - sofern kein Lockdown uns einen Strich durch die Rechnung macht - zum normalen Spielbetrieb wie in der Zeit vor Corona zurückkehren.
Im Wesentlichen werden die altbekannten Formate angeboten werden, mit ein paar Änderungen und Ergänzungen.
Es soll dabei folgende saisonübergreifende Turniere in der Zeit zwischen dem 10.8.2022 und dem 31.5.2023 geben:

Vereinsmeisterschaft (VM):
Ein Rundenturnier ("Jeder gegen Jeden") mit der Bedenkzeit 1 Stunde plus 30 Sekunden pro Zug.

Vereinspokal (P):
Gleiche Bedenkzeit wie VM, aber KO-Turnier mit Achtelfinale (=Vorrunde), Viertelfinale, Halbfinale und Finale.
Bei Remis folgt eine Schnellschachpartie 10+5 mit vertauschten Farben.
Endet auch diese Remis werden zwei Blitzpartien mit 3+2 gespielt.
Fällt auch da keine Entscheidung ginge es ins Armageddon, d.h. Weiß hat 5 Minuten, Schwarz hat 4 Minuten, Weiß muss aber gewinnen.

Schnellschachmeisterschaft (SS):
Gespielt wird ein Rundenturnier mit Rückrunde, die Bedenkzeit beträgt 20 Minuten.
Praktisch bedeutet das, dass man an einem Tag zwei Partien mit vertauschten Farben gegen einen Gegner spielt und danach zwei weitere Partien gegen einen anderen Gegner.

Blitzschachmeisterschaft (BM):
Dieses Turnier ist neu und soll die über die Saison verteilten Blitzturniere zusammenführen.
Gespielt werden insgesamt 8 Blitzturniere, darunter die Klassiker Nikolausblitz und Osterblitz.
Bedenkzeit wird zwischen 5+0 und 3+2 wechseln, da beide Zeitregelungen ihre Anhänger haben.
Für die BM gilt nun folgende Punkteregelung:
Der Letzte erhält einen Punkt, der Vorletzte zwei usw. bis zum Ersten, der so viele Punkte bekommt, wie es Teilnehmer am Turnier des Tages gab.
Am Ende wird addiert, wer die meisten Punkte hat ist Vereinsblitzmeister 2022/2023.

Champion (C):
Das berühmt-berüchtigte Blitzturnier mit den von Alfred erfundenen und ständig weiter entwickelten Regeln.
Gespielt werden übers Jahr verteilt 7 Runden, die besten 5 gehen in die Wertung ein.
(Anmerkung meinerseits: Ich kenne die Regeln nicht. Das Turnier kann nur stattfinden, wenn sich jemand findet, der es organisiert.)

Onlineschach:
Falls gewünscht werde ich im Laufe der Saison mal das ein oder andere Blitz- oder Schnellschachturnier auf Lichess anbieten.
Das wäre in jedem Fall eine Ergänzung zum Vereinsabend, kein Ersatz dafür.
Also an einem anderen Wochentag, oder wenn unser Spiellokal mal geschlossen sein sollte.

So weit der ungefähre Plan.
Ich bitte um Meinungen, Kommentare und Anregungen.

Liebe Grüße
Carsten