September 2018


ueber2|Schnellschach am 19.09.2018]
Das Schnellschachturnier wurde am Mittwoch eröffnet. Da Arno ebenfalls teilnimmt, sind nunmehr 10 Spieler am Start.
Hier die ersten Ergebnisse:
Carsten         Susanne           1,5 : 0,5  
Ludwig           Ferdi              0  :  2
Michael         Hamed              2  :  0
Ferdi           Joseph             2  :  0  
Susanne         Ludwig             2  :  0    
Carsten         Arno             0,5 : 1,5

16.09.2018 - Bezirksklasse: SK Werne 72 II - Kamen IV  1,5 : 6,5

Leider wurde das erste Saisonspiel deutlich verloren. Die Ursache hierfür war, dass mehrere Stammspieler nicht zur Verfügung standen. Dies sollte sich im Laufe der Saison verbessern. Einzig der Routinier Joseph Nadrowski konnten einen vollen Punkt einfahren. Manfred Pälmke erspielte ein remis.

12.09.2018 - Vereinsmeisterschaft 2018/19

Hier kurz die Ergebnisse der gespielten Partien:
Thomas - Hamed      1:0
Carsten - Fritz     1:0
Ludwig - Alfred     0:1
Die Paarungen findet Ihr auf der Internetseite Vereinsmeisterschaft Runden

05.09.2018 - Saisoneröffnung

Die Saison ist eröffnet. Neben einem Abendessen wurde auch noch Schach gespielt. Geplant war ein doppelrundiges Blitzturnier - gespielt wurde aber (u.a. wegen der Essenpause) einrundig. Erstmals wurde mit dem Modus 3min + 2 sec. gespielt. Hat wohl nicht allen so gefallen. Nutzt aber nichts!
Der Endstand:
1. Michael 6 Punkte, 2. Alfred (5), 3. Bernd (3), 4.-6. Ludwig, Egon, Thomas (2), 7.- Joseph (1).

01.09.2018 - Vereinsfest

Vereinsfest 2018 bei Elke und Michael
Ein interessantes 9.Vereinsfest bei Elke und Michael feierten sieben Vereinsmitglieder und zwei Gäste in der Lippestraße. Die Beiden boten wie immer gekühlte Getränke und tolle Grillspezialitäten. Sechs abwechlungsreiche Wettbewerbe verteilten sich von 15 Uhr bis in den Abend und sorgten für angenehme und lockere Unterhaltung. Drei geloste Dreier-Gruppen (A, B und C) wetteiferten miteinander um die Plätze.
Es begann mit einem kniffligen Fragebogen von 12 Fragen. Das B-Team mit Thomas, Norbert und Ludwig machte die wenigsten Fehler und gewann vor dem C-Team mit Michael, Alfred und später noch Egon. Das A-Team mit Angelika, Elke und später noch Fritz verfehlte den zweiten Platz knapp. Beim Boccia-Wettbewerb platzierten Michael und Alfred die Kugeln nahe am Ziel und gewannen vor dem B-Team und dem C-Team.
Beim Basketball gab es gleich zwei Siegermannschaften mit den meisten Korbtreffern, das B- und C-Team vor dem A-Team. Das Tippen der Ergebnisse der laufenden Fußballbundesligaspiele bereitete allen Teams Probleme, da die Topmannschaften nicht zum Zeitpunkt des Vereinsfestes spielten. Glückliche Händchen hatten das A-Team und das C-Team, die beide den ersten Platz erreichten. Gewürfelt wurde im Gartenhaus. Hier galt es, mit zwei Würfeln je Wurf mit der aufaddierten Summe so nah wie möglich an die Zahl 50 heranzukommen. Sieger war das C-Team, vor dem B-Team und dem A-Team. Das Scheibenschieben folgte als letzte Disziplin nach dem leckeren Essen und rundete den sonnigen Nachmittag ab. Sieger wurden Elke, Angelika und Fritz, vor Ludwig, Thomas und Norbert. Das C-Team mit Michael, Egon und Alfred erreichte den dritten Platz, wobei diesem Team der Gesamtsieg nicht zu nehmen war.
Einhellige Meinung: Das Vereinsfest hat allen Beteiligten sehr großen Spaß bereitet, wir freuen uns auf das nächste Mal 2019.